Der OpenVZ® IPv6-Bug, der Hosting-Unternehmen Millionen kostet

OpenVZ® ist eine Virtualisierungssoftware einer Firma namens Virtuozzo. Es ist beliebt bei Hosting-Unternehmen (weil es billig ist), und es gibt die Möglichkeit, VPS zu verkaufen. Normalerweise beinhaltet ein Angebot eine Begrenzung der Bandbreite (zum Beispiel: “1TB/Monat Traffic”).

Es gibt jedoch ein kleines schmutziges Geheimnis, das die meisten Hosting-Unternehmen nicht kennen: in 97% der Knotenkonfigurationen, der IPv6-Verkehr wird nicht berücksichtigt! Somit hat der VPS eine unbegrenzte Bandbreitenzulage beim Senden oder Empfangen von Datenverkehr bei Verwendung von IPv6.

Genießen Sie noch heute unbegrenzten IPv6-Traffic!

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seitenleiste