Der Weg zur perfekten Unterstützung

Für die meisten Menschen: Hosting ist keine Dienstleistung, es ist eine Belastung. Nach Priorität sortiert das beste Hosting:

  1. erfordert keine Maßnahmen von ihnen (keine Unterstützung)
  2. ist günstig
  3. ist schnell

Aus diesem Grund halten wir die menschliche Interaktion mit den Kunden auf ein Minimum, unabhängig davon, ob sie über ein Shared Hosting-Paket oder einen Instance-Support-Plan verfügen. Den meisten Kunden ist es egal, ob Sie ihr System gerade gepatcht haben: Sie möchten nur einen Server, der ständig funktioniert.

In der Hostingbranche gibt es nur zwei Arten der Unterstützung:

  1. ungeplanter Support: auf Anfrage (Notfall oder nicht) und erfordert eine Aktion des Kunden, manchmal sogar viele Folgemaßnahmen;
  2. geplante Unterstützung: Diese Art der Unterstützung ist stumm, sie wird mit Alarmen ausgelöst und der Kunde muss nichts unternehmen.

Die zweite Art der Unterstützung darüber wird letztendlich die erste ersetzen. Hosting ist nicht wie Software: Sie benötigen keine Dokumentation, da Hosting kein Werkzeug ist, sondern wie ein Internetzugang oder Strom verbraucht wird.

Wie würde die perfekte Unterstützung aussehen?

Es handelt sich lediglich um eine proaktive Unterstützung: eine Unterstützung, die im Hintergrund arbeitet und die Arbeit proaktiv erledigen würde, noch bevor ein Kunde ein Ticket erhebt. Genau das machen wir. Informationen werden dem Kunden nur auf Anforderung zur Verfügung gestellt. Der Kunde einerseits und das Supportteam andererseits sparen viel Zeit. 👍

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sidebar